Sonntag, 19. Oktober 2008

Wein im Krimi

Schön, wenn sich die TV-Unterhaltung auch um die Weinkultur bemüht. Aber doch bitte nicht so:

Der Blick des Kommissars fällt von der Leiche auf das Beistelltischchen mit dem unberührten Abendessen. Er nimmt mit "Kennerblick" die Flasche Wein in die Hand. Oh, das letzte, was er zu sich genommen hat, war von diesem Rioja! Und dann, noch anerkennender: 40 % Syrah, 60 % Merlot - ein edler Tropfen!

Wo sind da Tempranillo, Garnacha, Mazuelo und Graciano?

Sie sind

Du bist nicht angemeldet.

Sie lesen:

Beiträge zu meiner real virtuality

sehsucht

kalvarienberg-pillersdorf

Was gibt es Neues?

Wow, ich mag das Licht...
Wow, ich mag das Licht und die Anzüge! Vokalmusik...
karrri - 2014-06-24 12:18
einfach nur schön...
einfach nur schön finden geht auch
uferlos - 2011-10-08 00:28
lasst mir noch ein bissl...
lasst mir noch ein bissl zeit. vielleicht gibt es ein...
ConAlma - 2011-10-07 11:40
Was gab's denn so wichtiges...
Was gab's denn so wichtiges anderswo?
rinpotsche - 2011-10-07 00:37
!
!
books and more - 2011-10-07 00:30
sang und klanglos :-(
sang und klanglos :-(
profiler1 - 2011-10-06 21:55
Erwischt... und Sie fehlen...
Erwischt... und Sie fehlen...
katiza - 2011-10-06 10:34
ich hab mich einfach...
ich hab mich einfach davongeschlichen, ohne dass ich...
ConAlma - 2011-10-05 23:45

wo?

angel underline de ätt kufnet dot at

Suche

 

Status

Online seit 4550 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2014-06-24 12:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Web Counter-Modul

kostenloser Counter


adventkalender
aus dem arbeitsleben
aus dem kulturbeutel
aus dem reich der sinne
Autofahrer unterwegs
begebenheiten
blogweise
einfach zum nachdenken
es wird ein wein sein
farben
filmblicke
fundsprüche
gehört
gelebt: kitsch und literatur
gelesen
geschichten aus dem großraumwagen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren