fundsprüche

Sonntag, 22. Mai 2011

Fahrten.

So ist das Leben.

uebergaenge

Dienstag, 17. Mai 2011

Privilegien.

gemeindesteg

Montag, 16. Mai 2011

Achten Sie auf Ihre Schritte!

reviergrenze

Dienstag, 12. April 2011

Glückliche Aphrodite

"Wenn man betrügt, ist zwar die Ehre beleidigt, aber Aphrodite glücklich"

Beim Autofahren aufgeschnappt, Mara Mattuschka im Gespräch.

Lässt sich Aphrodite auch anders glücklich stellen?

Freitag, 8. April 2011

Ein geglücktes Leben

besteht manchmal einfach darin, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

Montag, 4. Oktober 2010

Ein obendreiner Spass. Fundsprüche 14

Diesen Begriff habe ich bei Wolfram Berger gestohlen, der nicht nur des Klassiktreffpunkt am Samstag bereichert hat, sondern auch eine Fundgrube für Fundsprüche ist.

Ein obendreiner Spass ist auch seine Feststellung
Ich leb und ab und zu krieg ich ein Geld dafür, die ich ganz und gar auch auf mich münzen kann. Wie man immer wieder sehen kann, leb ich nicht schlecht dabei. Aber das Geld dafür krieg ich halt viel zu sehr nur ab und zu und auch viel zu wenig.


Huchen

Aber der Huchen beim Döllerer war allerfeinst!



Vor langen Jahren hab ich mit Wolfram Berger gearbeitet; es war bei den Dreharbeiten zum Film "Der Jagdgast", das war 77 oder so in Gmünd, das war damals noch Ende der Welt. Aber das ist eine andere Geschichte. Ich war eh nur Requisite. Aber hab gelebt ....;)

Mittwoch, 8. September 2010

Saisonende

saisonende

Mittwoch, 12. Mai 2010

So a Sach, die Sprach

Die Tochter in Maturafieber.
Nachfrage, wie's gewesen sei in Französisch:
Hm kann i ned so sagn. Is halt imma so a Sach mit ana Sprach.

Von solchen Sprachsachen wissen wir hier auch genug zu berichten, von dtrolligen und anderen. Auch beim Hören und Lesen ist Tunnelblick zu vermeiden.

Tunnelblick





Detail aus Fred Loimers neuem Keller

Montag, 12. Januar 2009

gütlich tun

tua fei güatla sagt die urwüchsige, dem Unterland verwurzelte Freundin gerne, wenn sie ihren Kindern oder auch anderen den Rat gibt, sanft und behutsam vorzugehen, nicht zu eilen und zu drängen.

Ich habe heute gütlich getan sagte der Geliebte auf die Frage nach seinem von schwerer Erkältung gezeichneten Zustand. Es war seltsam, eine Wendung, die mir nur aus dem Dialekt bekannt war, ins Hochdeutsche verwandelt zu hören. Das gütlich tun ist selbst als reflexives Verb aus dem aktiven Sprachschatz fast verschwunden, und die dialektale Verwendung ist wohl auch als rar zu bezeichnen. Dabei ist es ein so treffender und schöner Ausdruck. Hiermit tue ich für den Rest des Abends gütlich ...

Freitag, 23. Mai 2008

Glückskeks

You are a master of difficult situations

Ich bade meine wunden Füße in diesem Satz.

Sie sind

Du bist nicht angemeldet.

Sie lesen:

Beiträge zu meiner real virtuality

sehsucht

buergerstube-1

Was gibt es Neues?

Wow, ich mag das Licht...
Wow, ich mag das Licht und die Anzüge! Vokalmusik...
karrri - 2014-06-24 12:18
einfach nur schön...
einfach nur schön finden geht auch
uferlos - 2011-10-08 00:28
lasst mir noch ein bissl...
lasst mir noch ein bissl zeit. vielleicht gibt es ein...
ConAlma - 2011-10-07 11:40
Was gab's denn so wichtiges...
Was gab's denn so wichtiges anderswo?
rinpotsche - 2011-10-07 00:37
!
!
books and more - 2011-10-07 00:30
sang und klanglos :-(
sang und klanglos :-(
profiler1 - 2011-10-06 21:55
Erwischt... und Sie fehlen...
Erwischt... und Sie fehlen...
katiza - 2011-10-06 10:34
ich hab mich einfach...
ich hab mich einfach davongeschlichen, ohne dass ich...
ConAlma - 2011-10-05 23:45

wo?

angel underline de ätt kufnet dot at

Suche

 

Status

Online seit 4214 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2014-06-24 12:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Web Counter-Modul

kostenloser Counter


adventkalender
aus dem arbeitsleben
aus dem kulturbeutel
aus dem reich der sinne
Autofahrer unterwegs
begebenheiten
blogweise
einfach zum nachdenken
es wird ein wein sein
farben
filmblicke
fundsprüche
gehört
gelebt: kitsch und literatur
gelesen
geschichten aus dem großraumwagen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren