es wird ein wein sein

Samstag, 16. April 2011

the web goes dancing

web-at-vdp



Ball des VDP in Wiesbaden ....

Donnerstag, 4. November 2010

Verlängerter Sommer

Die Nächte sind kalt. Um sieben Uhr morgens, wenn der Horizont in hoffnungsvollem Orange gefärbt ist, frieren die Fingerspitzen beim lauf durch fremde und doch schon nah gewachsene Landschaft. Die Tage aber sind heiß, Sommerwärme. Noch hängen Trauben, werden süßer und süßer, und können in dieser extremen Spannbreite von Temperaturen ihre später im Glas so überwältigende Frucht entwickeln.

cab-on-3rd-of-november

Cabernet-vineyard on 3rd of November

Im Badezimmer des Hotels finde ich nachts dann einen lockigen Gefährten:

night-companion

Mittwoch, 29. September 2010

Herbstklettern.

old-vine



An Elisabetta Foradoris Hausmauer.

Und ihre Arbeitshände:

arbeitshaende

Sonntag, 26. September 2010

Wohlgefülltes Wochenende.

Kosten und Schmecken. Tagelang.

schmeckenkosten

Das andere Leben des Kalterer Sees

Kalterer See, biodynamisch.

kalterersee

Dienstag, 24. August 2010

not my room

... aber fast

Ruedesheimer-Schloss

Frau Alma auf Rheingauer Weinschlösser-Tour.

Donnerstag, 27. Mai 2010

Wien Wein Weib

Ich mache mich auf. Der Lockruf ist unwiderstehlich.

dionysos

Am Vorabend: ein Fest unter Frauen.

Sonntag, 21. Februar 2010

T.A.O.

Von der Erde zum Himmel: was ein Klebefehler ausmachen kann:

terraO

Sonntag, 24. Januar 2010

Kosmetische Pisten im Salvenrund

Die sportlichen Freunde sind Frühaufsteher, um zehn nach acht waren sie schon da, und so hatten wir perfekt flachgewalzte Pisten vor uns und reichlich Zeit für die große Runde um die Salve - Jahre bin ich nimmer dort gewesen, zur Winterzeit fast schon Jahrzehnte ...

Aber ich weiß auch, warum mich das zum Wohnsitz nächste Schigebiet so wenig reizt: trotz perfekt präparierter Pisten, was bei so wenig Schnee schon bemerkenswert ist (aber die Leitwölfe sind fähige Tiere)

leitwolf

dieser allerdings in Lech fotografiert

sind die Abfahrten einfallslos (vielleicht aber sieht das der überraschend getroffene Musicus samt Neofamilie anders), und wenngleich der Blick weit reichen würde, sind immer auch das Tal und die Siedlungen in Sichtweite, es gibt keine Konfrontation mit Berg.

Und nun: zu müde jetzt zum denkerischen Arbeiten, fröhliches Prokrastinieren dafür, eine Flasche Château Coutreau 1995, Fronsac hilft mir dabei: leicht brüchig in der Aromatik, aber reizvoll, keineswegs weich aber, von geradezu sprödem Trotz - erinnert mich an den Hirschen ;-)

Sonntag, 17. Januar 2010

En neige, en famille.

Heute weht's einem den Schnee um die Ohren, aber die vergangenen Tage waren köstlich, in jeglicher Hinsicht. Und immer ist da "Berg".

Berg-

Gestern, ja, da hätte der Himmel blauer nicht sein können und nicht weißer der Schnee. Auf den Terrassen saß man en famille, und traf man auf schifahrende Winzer, so hieß das Schiwasser Bollinger Cuvée Speciale oder Chassagne Montrachet 2005 Boudriottes, oder aberSolare 2001. Feines Sein, und wieder ließ ichs reichlich stauben.

Sie sind

Du bist nicht angemeldet.

Sie lesen:

Beiträge zu meiner real virtuality

sehsucht

weisse-weite

Was gibt es Neues?

Wow, ich mag das Licht...
Wow, ich mag das Licht und die Anzüge! Vokalmusik...
karrri - 2014-06-24 12:18
einfach nur schön...
einfach nur schön finden geht auch
uferlos - 2011-10-08 00:28
lasst mir noch ein bissl...
lasst mir noch ein bissl zeit. vielleicht gibt es ein...
ConAlma - 2011-10-07 11:40
Was gab's denn so wichtiges...
Was gab's denn so wichtiges anderswo?
rinpotsche - 2011-10-07 00:37
!
!
books and more - 2011-10-07 00:30
sang und klanglos :-(
sang und klanglos :-(
profiler1 - 2011-10-06 21:55
Erwischt... und Sie fehlen...
Erwischt... und Sie fehlen...
katiza - 2011-10-06 10:34
ich hab mich einfach...
ich hab mich einfach davongeschlichen, ohne dass ich...
ConAlma - 2011-10-05 23:45

wo?

angel underline de ätt kufnet dot at

Suche

 

Status

Online seit 4334 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2014-06-24 12:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Web Counter-Modul

kostenloser Counter


adventkalender
aus dem arbeitsleben
aus dem kulturbeutel
aus dem reich der sinne
Autofahrer unterwegs
begebenheiten
blogweise
einfach zum nachdenken
es wird ein wein sein
farben
filmblicke
fundsprüche
gehört
gelebt: kitsch und literatur
gelesen
geschichten aus dem großraumwagen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren